Über mich

Olaf_Portait_final_profil-small.jpg

ERST DURCH DIE ABSICHT DES FOTOGRAFEN WIRD DAS MOTIV ZUM BILD....UND ALS SOLCHES IN DER DEUTUNG DES BETRACHTERS ERFAHRBAR​​

Dr. Olaf Hofmann -geboren in Bad Frankenhausen/Kyffh. im Herzen Deutschlands. Aufgewachsen in Köln.

Nach dem Abitur Umzug nach Berlin. An der Freien Universität Berlin Studium der Chemie und anschließende Promotion in Physikalischer Chemie am Fritz-Haber-Institut der Max Planck Gesellschaft.

Von 1983 bis 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Schering/Bayer AG.

Ich fotografiere und male seit meiner Kindheit. Nach vielen Jahren Dunkelkammer-Arbeiten bin ich sehr schnell in das digitale Zeitalter hinein gewachsen und bearbeite nun Fotos vorwiegend in Schwarz und Weiß. Ziel ist es, Bilder in Fine Art zu erzeugen. Nicht die realistische Reportage, sondern die emotionale Darstellung bekannter und eher unbekannter Motive.  Ich fotografiere projektorientiert. Der Schwerpunkt meiner Arbeiten ist Berlin....Berlin in Schwarz und Weiss. 

Teilnahme an diversen Fotografie- und Bildbearbeitungs-Workshops bei Ulli Staiger (Berlin), Martin Krolop (Köln), André Giogoli (Berlin) und Edmund Bugdoll (München)

Aufbau einer eigenen Homepage in 2014. Erfolgreiche Veröffentlichung meiner Bilder in der Foto-Community, Flickr, 500px, Pinterest, VIEW Community und Facebook.

Veröffentlichung eines Kunst-Kalenders „Tierwelt kunterbunt“ 2016.

Einzelausstellung "Einsamkeit" Januar 2016 in der Kiez- und Kulturgaststätte Schlorrendorfer, Berlin.

Dr. Olaf Hofmann

PhotoArtist